Impulse in der gottesdienstlosen Zeit

Jeweils am Sonntag und Mittwoch finden Sie hier einen neuen Impuls.

MISEREOR-Hungertuch 2019/20 "Mensch, wo bist du?" von Uwe Appold

Mensch wo bist du?

Mensch wo bist du?
Wo geht die Reise hin?
Bist du noch auf der Suche
nach gerechtem Leben?
Mensch wo bist du?
Suchst du noch nach dem Sinn?
Und was bestimmt für dich
dein Handeln und dein Streben?

Die Kluft wird größer zwischen Arm und Reich,
und offenbar gewöhnt man sich dran.
Sind mir die Anderen, wenn’s mir gutgeht, völlig gleich,
weil ich ja doch nix ändern kann?
Hab ich Angst vor der anderen Religion?
Wann wage ich den ersten Schritt
hin zum fremden Nachbarn, neben dem ich wohn’,
und nehme andere mit?

Mensch wo bist du...

Jetzt sind wir hier, und die Stimmung ist gut,
wir feiern, singen, haben Spaß.
Wir denken nach, und wir fassen neuen Mut.
Ist das der Sturm im Wasserglas?
Was passiert, wenn der Alltag uns erfasst?
Was bleibt von dieser Zeit bestehn?
Wir wollen auch, wenn manches Bild schon verblasst,
den Weg des Suchens weitergehn!

Mensch wo bist du...

Man könnte mal, man sollte mal, man müsste eigentlich...
viel zu viele nie erledigte Sachen.
Es ist Zeit, sich endlich ein paar Fragen zu stellen
und auf die Suche nach den Antworten zu machen.

Mensch wo bist du...

Liedtext: Daniel Dickopf – Wise Guys
Mottolied des
32. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Bremen 2009

Wenn Sie die Überschrift anklicken, können Sie das Lied auch hören!

 

FRÜHERE IMPULSE und weitere IDEEN FÜR ZU HAUSE finden Sie hier.