Firmung und Firmvorbereitung in unserer Seelsorgeeinheit

Die Firmung findet in unserer Seelsorgeeinheit alle zwei Jahre statt. Der nächste Firmtermin ist im Januar oder Februar 2019 vorgesehen.

Eingeladen sind alle Jugendlichen, die im Jahr der Firmung die 8. oder 9. Klasse besuchen. Darüber hinaus sind auch alle älteren Jugendlichen und Erwachsenen, die noch nicht gefirmt sind, eingeladen, das Sakrament der Firmung zu empfangen.

Der Firmung geht eine Firmvorbereitung voraus. Ein Teil dieser Firmvorbereitung besteht aus verschiedenen Aktionen und Workshops, aus denen sich die Firmlinge einige Angebote auswählen können. Je nach Interesse stehen Workshops in den Bereichen Solidarität leben, von anderen etwas in Sachen glauben abgucken, miteinander Gottesdienst feiern und Gemeinschaft erleben zur Auswahl.
Der zweite Teil der Firmvorbereitung sind Firmvorbereitungstage in den jeweiligen Kirchengemeinden. Während diesem Tag können sich die Jugendlichen ihren Glauben an Gott, Jesus Christus und den Heiligen Geist bewusst machen.
Außerdem finden während der Firmvorbereitung zwei Gruppenstunden und mehrere Jugendgottesdienste statt.

Nähere Informationen zur Firmung finden sich hier.

Mit der Feier der Firmung wird bestätigt, was in der Taufe – meistens auf Wunsch der Eltern – begonnen hat: das eigene Ja zum Glauben und zum Leben als Christ. Die Zusage, dass Gott mit seinem guten Geist den Gefirmten stärkt, bekräftigt der Bischof mit den Worten: Sei besiegelt durch die Gabe Gottes, den Heiligen Geist!

 

Ansprechperson

Hauptamtliche Ansprechperson für die Firmbewerberinnen und Firmbewerber sowie deren Eltern:

Gemeindereferent Stefan Wietschorke
stefan.wietschorke(at)drs.de
Telefon: (07328) 922039
Telefax: (07328) 7533
Postadresse:
Katholisches Pfarramt Mariä Himmelfahrt
Aalener Str. 42/1
89551 Königsbronn